Kreuzfahrten – Urlaub auf See

Kreuzfahrten werden bei den Urlaubern immer beliebter. Anstatt die Ferien im überfüllten Hotel zu verbringen und sich am Strand mit vielen anderen Urlaubern um die begehrten Plätze zu streiten, wird der Urlaub auf See immer beliebter.

Eine Reise – viele Ziele
Ein Grund, warum immer mehr Reisende eine Kreuzfahrt unternehmen, ist, dass man so während seines Urlaubs viel mehr sehen kann, als wenn man eine Pauschalreise bucht. Die Kreuzfahrten, die von den verschiedenen Veranstaltern angeboten werden, folgen immer einer bestimmten Route in einer bestimmten Region.

So kann ein Kreuzfahrtgast zum Beispiel auf einer zwölftägigen Fahrt durch das westliche Mittelmeer die Häfen und nahegelegenen Städte in Italien, Marokko und Spanien kennenlernen. Während bei einer Pauschalreise nur eine Region eines Landes besucht werden könnte, kann der Urlauber so Rom, Savona, Barcelona, Casablanca, Teneriffa, Lanzarote und Malaga sehen – und das im selben Zeitraum.

Komfortables Bordleben
Genau wie im Hotel können Gäste auch auf der Kreuzfahrt wählen, wie ihre Unterkunft aussieht. Egal, ob man sich für eine Innenkabine oder die luxuriöse Suite mit Außenbalkon entscheidet – auf dem Schiff ist Platz für jegliche Wünsche.

Darüber hinaus bietet ein Kreuzfahrtschiff ein umfangreiches Angebot, die Zeit auf See zu nutzen. Man kann sportlichen Aktivitäten nachgehen, sich im Fitness Studio auspowern, Wellness-Angebote genießen, sich am Unterhaltungsprogramm erfreuen, shoppen und sogar ins Kino gehen oder einfach nur die einzigartige Atmosphäre und die unendliche Weite des Meeres genießen.

Mehr fürs Geld
Gegenüber einem Urlaub an Land bekommen Kreuzfahrtgäste so insgesamt mehr für ihr Geld. Denn Kreuzfahrten sind zwar immer noch exklusiv und etwas besonderes, müssen aber schon längst nicht mehr auch entsprechend teuer sein. Der Gast profitiert auf einer Kreuzfahrt also nicht nur von dem vielfältigen Angebot an Bord, sondern entdeckt auf der Reise gleich mehrere Teile der Welt.

Dieser Beitrag wurde unter Kreuzfahrten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.