Südtirol – die beliebte Wellnessregion in Italien

Italien gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Urlaubsländern Europas. Zahlreiche Touristen suchen während ihres Jahresurlaubs Erholung an der Adria, in Kalabrien, der Toskana, auf Sizilien oder in Südtirol. Die Region im Norden Italiens ist besonders bei Aktivurlaubern, Naturliebhabern und Bergfreunden beliebt.

Facettenreiches Urlaubsziel
Bei einem Urlaub im Hotel Pazeider in Südtirol erleben Gäste vor allem eins: die Vielfalt der norditalienischen Region. Denn hier treffen sich kulturelle und landschaftliche Gegensätze, wie kaum irgendwo anders. In Südtirol lernt man die Kultur der Ladiner, der Italiener und der Deutschen kennen, denn die drei Völker leben hier neben- und miteinander.

Landschaftlich verzaubert Südtirol auf der einen Seite mit seinem atemberaubenden Bergpanorama der Alpen und auf der anderen Seite mit mediterranem Flair.

Den Urlaub aktiv gestalten

Passerdammweg

Passerdammweg in Südtirol

Die Urlaubsregion lädt ihre Gäste dazu ein, den Urlaub nicht nur faul am Strand zu verbringen, sondern ihn aktiv zu gestalten. Ein Kurzurlaub im Hotel Pazeider in Südtirol wird so zum Erlebnis, denn Berge, Wiesen und Wälder laden bei schönem Wetter zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen, Radtouren oder Walking-Ausflügen in der puren Natur ein. Und auch Wintersportler kommen in den Wintermonaten in Südtirol voll auf ihre Kosten.

Vielfältige Möglichkeiten
Auch die Unterkunftsmöglichkeiten in Südtirol bieten für jeden Geschmack etwas. Egal, ob man auf der Suche nach einem exzellenten Wellnesshotel, einer gemütlichen Pension, einem luxuriösen Hotel oder einer Ferienwohnung sind – in Südtirol wird jeder fündig und kann seinen Urlaub so von Anfang bis Ende vollends genießen.

Dieser Beitrag wurde unter Wellnesshotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.